Werkvertragsrecht, Bau- und Architektenrecht

Im Werkvertragsrecht wirken sich europäische Bestimmungen und Besonderheiten immer mehr aus, besonders nachdem das sogenannte Werklieferungsrecht deutlich dem Kaufrecht angenähert worden ist. Sowohl für Unternehmen wie auch Verbraucher ist daher vor allem im Fall von Leistungsstörungen eine anwaltliche Prüfung empfehlenswert.

Warum versuchen Sie es im internationalen Baugeschäft nicht einmal mit einem FIDIC – Vertrag? Viele ausländische Auftraggeber und Auftragnehmer fühlen sich damit wohler als mit einem VOB-Vertrag – und dann auch wohler mit Ihnen als Geschäftspartner.

Ich helfe Ihnen auch bei der Bewältigung der rechtlichen Formalitäten, wenn Sie im Ausland, z.B. in Luxemburg, mit Ihrem Unternehmen arbeiten wollen.